Talanoa Space

Damit Klimaschutz erfolgreich sein kann, ist das Engagement der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft, der Regionen und Kommunen unerlässlich. Das weltweite Problem des Klimawandels braucht das weltumspannende Engagement für den Klimaschutz. Fidschi und Deutschland möchten deshalb diesen Akteuren auf der Klimakonferenz eine Zone zur Verfügung stellen, die ihre Vielfalt darstellt, Aktivitäten abbildet und zum Austausch ermuntert.

Der "Talanoa Space" stellt diejenigen in den Mittelpunkt, die sich – jenseits der nationalem Regierungen – um den Schutz des Klimas und faire Entwicklungsmöglichkeiten für alle Menschen bemühen. Debatten um die richtigen Ansätze, Wege und Ziele sind eine Voraussetzung für erfolgreichen Klimaschutz. "Talanoa" ist ein verbreitetes Konzept auf Fidschi und im pazifischen Raum. Es bezeichnet einen Austausch, der inklusiv und transparent ist, in dem Menschen sich gegenseitig zuhören und die Sichtweise des Gegenübers respektieren – für Lösungen zum Wohle aller. Also genau das, was für eine der großen Herausforderungen dieses Jahrhunderts – den Kampf gegen den Klimawandel – brauchen.

Der Talanoa Space wird außerdem eine Brücke zwischen Fidschi und Deutschland schlagen. Er befindet sich in der Exhibition Area der Bonn-Zone. Um nichts zu verpassen, lohnt sich ein Blick ins Programm!

Grafiken

Hier geht es zur Visuellen Dokumentation/Graphic Recordings.

Eröffnungsvideo