Konferenzgelände

Durch das Konzept "eine Konferenz – zwei Zonen" können die Delegierten via Shuttle pendeln. Außerdem werden 600 Fahrräder zur Verfügung gestellt. Natürlich ist das Gelände auch zu Fuß erkundbar.

In der "Bula-Zone", bestehend aus World Conference Center Bonn (WorldCCBonn), dem UN-Campus und einem erweiterten Bereich mit temporären Bauten hinter der Deutschen Welle, werden die Verhandlungen geführt.

Veranstaltungsbereich

Alle Klimaaktionen finden in der "Bonn-Zone" auf der Blumenwiese in der Rheinaue in temporären Bauten statt. Hier werden sich staatliche und nicht-staatliche Akteure zeigen und Events stattfinden.